Removal

Beautycare Academy

E N T S P A N N E N & R E L A X E N

REMOVAL

Entfernung von

Permanent Make-Up - Microblading

 

Was ist Removing?

 

BeauLo-Remover - deutsches Produkt der neuen Generation

Die Remover-Methode ermöglicht es, Permanent-Make-up und Tattoos ohne Laser aufzuhellen bzw. zu entfernen. Eine Aufhellung kommt z.B. in Frage, wenn die betroffene Stelle anschließend mit einem neuen Permanent-Make-up oder Tattoo versehen werden soll. Dann ist das restlose Entfernen meist überschüssig.

Remover ist eine spezielle, auf größten Teils Naturstoffen basierte Flüssigkeit, die mittels eines Pigmentiergeräts an den betroffenen Stellen in die Haut eingearbeitet wird und dort dafür sorgt, dass die Pigmente gelöst und über die Hautoberfläche entfernt werden. Der BeauLo-Remover besteht aus bestimmten mineralischen Oxiden und Pflanzenextrakten, ist nicht toxisch und enthält keinerlei Wirkstoffe, die Ihrer Gesundheit oder der Haut schaden könnten. Es ist auch keine Säure!

Die Entfernung von Tattoos und Pigmentierungen erfolgt in mehreren Sitzungen im Abstand von 4-6 Wochen. Bei der Behandlung wird die Haut nach einer lokalen Betäubung mit dem Pigmentiergerät und der Removerlösung behandelt. Diese Prozedur erfordert gute Pigmentierkenntnisse und Erfahrung!

 

Basische Remover-Lösungen spalten Eiweiß und bilden dabei alkalische Proteine. Deren Wirkung entfaltet sich langsamer als die von Salzen und Säuren; sie dringen tiefer in die Haut ein. Deswegen ist die oberflächliche Arbeit mit alkalischen Removern effektiver und weniger traumatisch.

 

Remover auf Basis von Alkalien (z.B. Natriumhydroxide, Kaliumhydroxide, Calciumhydroxide) werden bei der Entfernung von Pigmenten beliebiger Komplexität eingesetzt. Wenn Säuren koagulierende Substanzen sind, wirken Alkalien verdünnend.

Bei Verwendung von alkalischen Removern ist die Wahrscheinlichkeit von Narben und Entzündungen nur dann gegeben, wenn der Kunde die unbedingten Pflegehinweise nach der Behandlung grob verletzt!

In den basischen Removerlösungen ist oft CaO (ungelöschter Kalk) enthalten. Nach Kontakt mit Flüssigkeit / Wasser geht der ungelöschter Kalk, begleitet von Wärmefreisetzung, in den gelöschten Zustand über. Genau deswegen ist nach der Behandlung mit basischen Removern der Kontakt mit Wasser in den nächsten 3 Tagen untersagt.

Außerdem muss die behandelte Hautoberfläche hauchdünn mit speziell entwickelten Pflegesubstanzen auf Ölbasis eingesalbt werden.

 

 

Je nach vorrangegangener Permanent-Anwendung benötigen Sie 2-4 Sitzungen!

 

 

Kosten für die Behandlung:

 

Augenbrauen 100,00 €

 

Jede weitere Nachbehandlung 75,00 €

 

Copyright @ All Rights Reserved

© 2017 Beautycare-Academy